Jan Philipp Albrecht, Foto: Europäisches Parlament

#JPAlive – Dein Europaabgeordneter steht Rede und Antwort

2. Livechat mit Jan Philipp Albrecht – am 12. Januar 2017 um 18.30 Uhr

 

Mit „#JPAlive“ steht Jan euren Fragen, Anregungen und kritischen Rückmeldungen per Livevideochat direkt Rede und Antwort.

 

Wie funktioniert die EU eigentlich? Was wird aus Edward Snowden? Wieso heißt Safe Harbour jetzt Privacy Shield? Habe ich ein Eigentumsrecht an meinen Daten? Welche Regeln gibt es für die grenzüberschreitende EU-Sicherheitszusammenarbeit? Worum geht es bei der neuen ePrivacy-Verordnung? Brauchen wir eine Produkthaftung für IT? Übernehmen bald die Roboter? Fragen über Fragen... Alles ist erlaubt. Seid dabei!

 

Wie funktioniert's?

Der Livechat wird am 12. Januar 2017 um 18.30 Uhr sowohl im Stream auf Jans Facebookseite als auch über sein Twitterprofil in einer Periscope-Übertragung zugänglich sein. Per Kommentar bei Facebook oder Tweet an @JanAlbrecht können Fragen, Anregungen oder Kritik eingebracht werden.

 

Wer kein Facebook- oder Twitterprofil hat, kann Fragen auch gerne im Vorfeld per E-Mail an jan.albrecht[ät]europarl.europa.eu mit dem Betreff „#JPAlive“ schicken.

 

Nach der Live-Übertragung wird das Video hier auf Jans Homepage, seinem Periscope-Profil und seiner Facebookseite abrufbar sein. Hier die Aufzeichnung vom 1. Dezember 2016 anschauen.

Kommentare

Hendrik schreibt am 04-01-17 16:06:

Sehr schön, diesmal etwas später, so dass ich auch teilnehmen kann. Freue mich drauf :)

Kommentar hinzufügen
*
*

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*