Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein ist unter den 16 Bundesländern das Nördlichste. Im Norden wird es durch Dänemark, im Westen durch die Nordsee, im Osten durch die Ostsee und im Süden durch Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Niedersachsen begrenzt. Infolge der Begrenzung durch Ostsee und Nordsee wird Schleswig-Holstein auch als „Land zwischen den Meeren“ oder als „Land der Horizonte“ bezeichnet. Besonders… _weiterlesen

Hamburg

Hamburg ist mit seinen etwa 1,8 Mio Einwohner*nnen eine der größten Städte der Europäischen Union und nicht zuletzt mit einem der größten Containerhäfen weltweit von großer wirtschaftlicher Bedeutung für die vom Export massiv profitierende deutsche Nation. Die Auswirkungen der Digitalisierung sind hier beispielhaft zu erleben, insbesondere im Bereich der Logistik, der IT-Wirtschaft und der Autonomisierung… _weiterlesen

EU-Fördermittel

Die Europäische Union bietet eine Vielzahl von Förderprogrammen an, die oft auch Grüne Ideen in den Mittelpunkt stellen. Das reicht von Förderungen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit bis zu Programmen für bürgerschaftliches Engagement und Integration. Wer antragsberechtigt ist, richtet sich an das jeweilige Förderprogramm. Das können Einzelpersonen, Vereine, öffentliche Träger, kleine und mittelständische Unternehmen und viele andere sein.… _weiterlesen

Bericht vom Privacy Barcamp

Das Wochenende begann mit einem Bericht von Konstantin von Notz über seiner Delegationsreise in die USA und seinen Eindrücken von der noch immer aktuellen Debatten über die Folgen der Snowden-Veröffentlichungen und vorgenommene Reformen im Bereich der Geheimdienste, des Datenschutzes und der Geheimdienstkontrolle. Auch er ist der Auffassung, dass trotz einiger Veränderungen,  die USA weiter an… _weiterlesen

Unser Regionalbüro in Kiel ist umgezogen!

Die Landesgeschäftsstelle der Grünen Schleswig-Holstein ist umgezogen und wir sind natürlich mit an Bord. Unsere neue Anschrift lautet: -BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein- Europabüro Jan Philipp Albrecht Alter Markt 9 24103 Kiel Das Regionalbüro ist vom 1. November 2015 bis zum 15. Februar 2016 nicht besetzt. Während dieser Zeit ist unser Büro in Hamburg Ihr/Euer Ansprechpartner:… _weiterlesen

Aufruf zur Kundgebung und Demo des Bündnisses

An diesem Samstag (12. September) wollen gewaltbereite Neonazis, Rassisten und Hooligans in Hamburg aufmarschieren. Seit Monaten mobilisieren die selbsternannten „Deutschen Patrioten“ bundesweit zu einer Demo gegen Flüchtlinge, Zuwanderung und Islam. In der vergangenen Woche hat die Polizei zwar die Demonstration verboten, aber der rechtsextreme Strippenzieher Thomas de Vries hat angekündigt, sich durch alle Instanzen zu… _weiterlesen

Politische Informationsfahrt mit Norddeutschen Grünen nach Brüssel

Vom 26. Mai bis zum 28. Mai besuchte eine gemischte Gruppe Hamburger und Schleswig-Holsteiner Grüne verschiedenen Alters auf Einladung von Jan Philipp Albrecht Brüssel. Das Büro Albrecht, das diese Fahrt realisiert hatte, hat an dieser Fahrt sehr viel Freude gehabt. Neben der Gelegenheit interessante Leute ähnlicher politischer Gesinnung kennenzulernen, wurde auch vieles über die EU… _weiterlesen

Aktuelles zum Thema Fracking im Norden

Als norddeutscher Abgeordneter betrachte ich mit großer Sorge, dass weite Teile des Nordens aktuell von den Aufsuchungen international agierender Energiekonzerne, die den Einsatz von Fracking in Erwägung ziehen, betroffen sind. Natürlich ist dies nur ein Ausschnitt der dramatischen Entwicklung, wie sie sich derzeit in ganz Europa ereignet und gegen die wir als Grüne an der… _weiterlesen

Auftakt zur Europawahl

Am Samstag, den 30. November, bewarb sich Jan Philipp Albrecht bei dem Grünen Landesverband Schleswig-Holstein auf einem kleinen Parteitag in Kiel um das Votum für die Kandidatur um einen vorderen Listenplatz für die im Mai 2014 anstehende Wahl zum Europäischen Parlament. Mit einem starken Ergebnis war die Freude über die große Zustimmung und Unterstützung der… _weiterlesen

Anti-Fracking-Tour nach Rotenburg (Wümme)

Bundesweiter Anti-Fracking-Tag am Samstag, 31. August PRESSEMITTEILUNG – Hamburg/Brüssel, 26. August 2013 Knapp 30 Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen und Interessierte aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen haben am Samstag (24. August) eine Erkundungstour nach Rotenburg (Wümme) unternommen. Sie haben sich vor Ort und aus erster Hand über die Auswirkungen von Fracking in Wittorf und Völkersen… _weiterlesen