Cybersecurity Act: Jans Stellungnahme für den Innenausschuss

Im Zeitalter zunehmender Digitalisierung gewinnt IT-Sicherheit immer mehr an Bedeutung. Schadprogramme wie WannaCry oder Petya, wurden für schwerwiegende Angriffe auf unsere Informationssysteme genutzt. Es ist an der Zeit, ein gesellschaftliches Bewusstsein für diese Bedrohungen zu entwickeln. Vor allem braucht es Lösungsansätze, die die zugrundeliegenden Probleme wirklich angehen. Der Cybersecurity Act – eine neue Strategie für… _weiterlesen

STARTSCHUSS DATENSCHUTZKAMPAGNE

Der Anwendungszeitpunkt der Datenschutzgrundverordnung rückt immer näher und der Endspurt der letzten Vorbereitungen auf die vielen Neuerungen, die sie mit sich bringt, hat begonnen. Wir werden euch in einer 10-teiligen Beitragsreihe zur Datenschutzgrundverordnung eingehend über alle wichtigenPunkte der Reform informieren, mit euch am 28. Januar 2018 den Europäischen Datenschutztag feiern und schließlich am 25. Mai… _weiterlesen

Datenschutz lockt – Grünes Arbeitstreffen in Brüssel

Wir arbeiten für Europa und wir arbeiten europäisch: Anfang des Monats trafen sich Referent*innen der Grünen Bundestags- und  Landtagsfraktionen wie auch Justizbehörden und Abgeordnete zu einem intensiven Arbeitstreffen rund um die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung. Sie folgten der Einladung nach Brüssel und legten den Grundstein für eine wichtige Vernetzung. Die Europäische Datenschutzgrundverordnung ist ein internationaler Standard.… _weiterlesen

„Cybersecurity Act“: Jan wird Berichterstatter für den Innenausschuss

Im September stellte die Europäische Kommission ihren Vorschlag für eine Verordnung zur Zukunft von ENISA vor. ENISA (European Network and Information Security Agency) ist die EU-Agentur für IT-Sicherheit. ENISA existiert seit September 2005 und hat ihren Sitz in Heraklion in Griechenland. Der neue Mandatsvorschlag stärkt die Rolle der Agentur und ermöglicht es ihr, die Mitgliedstaaten… _weiterlesen

#NacktimNetz mit Jan Philipp Albrecht in Eupen

Unter dem Titel „Nackt im Netz – Spioniert uns das Internet aus?“ veranstaltet der deutschsprachige belgische Europaabgeordnete Pascal Arimont (EVP) am 22. November in Eupen einen Themenabend. Beginn ist um 20.15 Uhr im Alten Schlachthof, Rotenbergplatz 17, Eupen. Der Eintritt ist frei. Jan Philipp Albrecht, der im EU-Parlament als Berichterstatter für die Datenschutz-Grundverordnung verantwortlich zeichnete,… _weiterlesen

Europäisches Parlament stärkt Privatsphäre und Datenschutz bei Kommunikationsdiensten

PRESSEMITTEILUNG – Straßburg, 26. Oktober 2017 Das Mandat für die Verhandlungen mit dem Rat über die ePrivacy-Verordnung wurde in der heutigen Abstimmung von einer großen Mehrheit der Abgeordneten bestätigt. Jan Philipp Albrecht, innen- und justizpolitischer Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, begrüßt das starke Mandat für Datenschutz und Privatsphäre bei der Kommunikation über Telefon, SMS… _weiterlesen

Digitalisierung? Nur mit uns!

Die ePrivacy-Verordnung soll Vertraulichkeit, Privatsphäre und Sicherheit bei der Kommunikation über Telefon, SMS, WhatsApp und Co. schützen. Heute (Donnerstag, 26. Oktober) entscheidet das Europäische Parlament über das Mandat für die Verhandlungen mit dem Rat. Jetzt geht es darum, ob sich starker Schutz der elektronischen Kommunikation oder Profitinteressen großer Internetunternehmen durchsetzen.* Was es mit Profiling auf sich hat, warum so Viele… _weiterlesen