Feierliche Eröffnung 20. Leipziger Literarischer Herbst

Lesung und Gespräch

Erstellt am 20.10.2016

Wo? Festsaal des Alten Rathauses, Leipzig

Wann? 25. Oktober 2016, 20 Uhr

 

 

Analog ist das Neue Bio – Wege zu einer menschlichen digitalen Welt

 

Eröffnung durch die Kulturbürgermeisterin der Stadt Leipzig Skadi Jennicke

Lesung und Gespräch mit Jan Philipp Albrecht, André Wilkens und Eva Leipprand

Moderation: Olaf Zimmermann

„Für die Jüngeren ist die Digitale Revolution Alltag. Digital war in ihrer Muttermilch", postuliert der Schriftsteller André Wilkens. „Und digital ist grenzenlos, es ist nicht an Nationalstaaten gebunden, es gibt keine Mauern, bisher. Digital ist global, mit Digital kann jeder ein Weltbürger sein."Digitalisierung und Internet – mit diesen Begriffen verband sich jahrelang das Versprechen ungeahnter neuer Möglichkeiten, die Hoffnung auf Demokratisierung und Freiheit weltweit. Spätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden ist die Euphorie tiefer Ernüchterung gewichen. Die Gefahren werden deutlich: Überwachung, Verlust der Privatheit, Übermacht der internationalen Konzerne, Plattformkapitalismus. Diese Fragen beschäftigen auch zunehmend Autorinnen und Autoren. Gibt es Wege zu einer menschlichen digitalen Welt, und welche Schritte müsste man gehen?

Jan Philipp Albrecht ist ein deutsch-französischer Politiker. Er gehört seit 2009 dem Europäischen Parlament an. Er stellt vor allem den Schutz der Bürgerrechte in den Mittelpunkt seiner parlamentarischen Arbeit.Der Politikwissenschaftler und Schriftsteller André Wilkens veröffentlichte 2015 das Buch "Analog ist das neue Bio".Die Schriftstellerin und Politikerin Eva Leipprand ist Bundesvorsitzende des Verbandes dt. Schriftsteller (VS) und engagiert sich seit den 80er Jahren in der Umweltbewegung und Bürgerinitiativen. Der Moderator des Abends Olaf Zimmermann ist Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates.

Eintritt: frei

www.leipziger-literarischer-herbst.de/index.php/veranstaltungen/details/119-feierliche-eroeffnung

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen
*
*

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*