Jan Philipp Albrecht, MdEP. Foto: Fritz Schumann

Nach der Reform ist vor der Reform. Zum Zustand des europäischen und österreichischen Datenschutzrechts

Podiumsdiskussion an der Universität Wien

Erstellt am 08.06.2016

 

Wann? Freitag, 24. Juni 2016, 18.00 Uhr

Wo? Alte Kapelle am Campus der Universität Wien (Altes AKH, Hof 1), Spitalgasse 2, 1090 Wien

 

Moderiert von Nikolaus Forgó, Lehrgangsleiter des Universitätslehrgangs "Informations- und Medienrecht", sind die Podiumsdiskussionen regelmäßig eine gut rezipierte Plattform zum Austausch über aktuelle Themen im Bereich des Informations- und Medienrechts. Diesmal wird neben anderen ExpertInnen Jan Philipp Albrecht, Mitglied des europäischen Parlaments und Vortragender im Lehrgang, am Podium vertreten sein. Jan Phillip Albrecht ist als Berichterstatter des Europäischen Parlaments maßgeblich für die Datenschutz-Grundverordnung verantwortlich.

 

Vortragende:

• Jan Philipp Albrecht (Mitglied des Europäischen Parlaments)

• Dr. Lukas Feiler (Baker & McKenzie)

• MR Dr. Waltraut Kotschy (DPCC Unternehmensberatung)

• Abg.z.NR a.D. Mag. Johann Maier (Datenschutzrat)

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei und öffentlich zugänglich.

Um Anmeldung unter informationsrecht@univie.ac.at wird gebeten!

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen
*
*

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*