Sondervorführung "Democracy - Im Rausch der Daten"

Erstellt am 10.12.2015

Am Rande des CCC-Kongresses in Hamburg wird am 29. Dezember der Film Democracy zusätzlich aufgeführt.

Wo? Abaton-Kino, Allendeplatz 3, 20146 Hamburg

Wann? Dienstag, 29. Dezember 2015. Filmbeginn um 18:30 Uhr

Der Film wird im Originalton (verschiedene Sprachen) mit englischen Untertiteln (OmenglU) gezeigt werden. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit an einem Gespräch mit Ralf Bendrath, Akteur im Film und Mitarbeiter von Jan Philipp Albrecht, MdEP, teilzunehmen.

Karten sollten im Vorverkauf erworben oder telefonisch/online reserviert werden: Abaton.de; Tel. 41 320 320

 

Der Film begleitet Verhandlungsführer Jan Philipp Albrecht MEP, Viviane Reding MdEP und weitere Entscheider und Akteurinnen bei der Arbeit: Im Verhandlungssaal, im Büro, auf den Gängen und bei den Debatten mit unzähligen Brüsseler Lobbyisten. Wer macht eigentlich in Brüssel wie Gesetze? Wer versucht wie, welche Interessen durchzusetzen? Im Dokumentarfilm "Democracy – Im Rausch der Daten" gibt Regisseur David Bernet Einblicke in den politischen Kampf um ein neues Datenschutzgesetz in der EU – ein Thema, das uns alle angeht, denn momentan existiert noch keine einheitliche Regelung, die uns vor dem Zugriff auf unsere privaten Daten schützt.

"Ein dokumentarisches Meisterwerk" urteilt die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) und hat den Film mit dem Prädikat "besonders wertvoll" ausgezeichnet.

Hier den Trailer online anschauen.

Interviews mit den Protagonisten, Material für Schulen und Hintergrundinfos gibt es auf der Website des Films, bei Facebook und bei Twitter.

 

 

 

 

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen
*
*

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*