freedomnotfear.org

Freedom not Fear: 16.-19. Oktober 2015 in Brüssel

Erstellt am 13.10.2015

Vom 16. bis 19. Oktober 2015 findet wieder das jährliche Netz- und Datenschutz-AktivistInnentreffen in Brüssel statt. Unter dem Motto "Freedom not Fear" treffen sich AktivistInnen aus ganz Europa, um sich auf den neuesten Stand zu Themen wie Datenschutzreform, Netzneutralität, Massenüberwachung oder Urheberrechtsreform zu bringen und gemeinsam Pläne zu schmieden.

Die Freedom not Fear beginnt am Freitag Abend mit einer Keynote von Wojciech Wiewiórowski (Assistant European Data Protection Supervisor). Über das Wochenende organisieren die Teilnehmenden ein Barcamp, bei dem alle ihre Expertise in Vorträgen einbringen können. Mehr Informationen zu den bisher angemeldeten Sessions gibt es im Zeitplan.

Am Montag besteht die Möglicheit, im Europäischen Parlament Abgeordnete und VertreterInnen der Europäischen Kommission zu treffen. Jan Philipp Albrecht und Michel Reimon werden diese Initiative dieses Jahr wieder unterstützen. Organisiert wird die FNF2015 wie in den letzten Jahren über den Datenschutzverein Digitalcourage.

Wichtig: Es besteht keine Anmeldepflicht, und die Teilnahme am dreitägigen Barcamp ist kostenfrei.

 

 

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen
*
*

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*