Nach den Anschlägen von Paris - Welche Polizeiarbeit wollen wir?

Erstellt am 20.01.2015

Diskussion mit Jan Philipp Albrecht MdEP und Oliver Malchow, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei

Nach den Anschlägen von Paris kreist die Diskussion um Antiterrormaßnahmen und die Frage: Wie schaffen wir ein möglichst hohes Maß an Sicherheit, ohne unsere Freiheit aufzugeben? Die Forderungen reichen von einer besser ausgestatteten Polizei über mehr Personal für die Sicherheitsbehörden bis zur Vorratsdatenspeicherung und der Sammlung der Daten aller Fluggäste - aber welche Maßnahmen sind wirklich sinnvoll und geeignet?

Diese und weitere Fragen diskutiert Jan Philipp Albrecht, Abgeordneter für Hamburg im Europäischen Parlament und innen- und justizpolitischer Sprecher der Grünen Europafraktion, mit Oliver Malchow, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei.

Wann und wo? Freitag, 23. Januar, 16 bis 18 Uhr, Betahaus, Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg

Moderation: Daniel Bröckerhoff, freier Journalist und Autor

Grußwort: Katharina Fegebank, Landesvorsitzende Grüne Hamburg

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen
*
*

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*