Foto: "Polizei" von Alsterstar, CC BY-NC-ND 2.0, flicker.com

Der ausgespähte Bürger - Gerät der Rechtsstaat aus den Fugen?

8. Berliner Sicherheitsgespräche 2014

Erstellt am 23.01.2014

Wann? 27. Januar 2014 von 12.00 - 18.00 Uhr

Wo? Landesvertretung Nordrhein-Westfalen, Hiroshimastraße 12-16, 10785 Berlin

 

Am 27. Januar spricht Jan Philipp Albrecht ab 14.15 Uhr zum Thema Datenschutz bei den 8. Berliner Sicherheitsgesprächen.

Mehr Informationen und Anmeldung hier

In Zusammenarbeit mit der Exhibition & Marketing Wehrstedt GmbH, Ausrichter der Polizeimesse GPEC, veranstaltet der Bund Deutscher Kriminalbeamter am 27.01.2014 von 12:00 bis 18:00 Uhr in Berlin seine 8. Berliner Sicherheitsgespräche.

 

Programm

12:00 Uhr
Anmeldung und Begrüßungskaffee

12:30 Uhr
Beginn und Begrüßung
Dr. Uwe Wehrstedt, EMW GmbH, Veranstalter von Fachmessen und Tagungen, u.a. GPEC® und CCExpo®

12:45 Uhr
Grußwort 

Ralf Jäger (SPD), Innenminister Nordrhein-Westfalen, Vorsitzender der IMK 2014

13:00 Uhr
Keynote 

André Schulz, BDK-Bundesvorsitzender

13:15 Uhr
Impulsreferat "Terrorabwehr vor Bürgerrechten" 

Prof. Harald Otto Schweizer, Ph.D., 
California State University, Fresno
Berater des U.S. Department of Justice und U.S. Department of Homeland Security

13:45 Uhr
Impulsreferat "Verfassungsschutz in einer digitalen Welt"

Dr. Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV)

14:15 Uhr
Impulsreferat "Eine einheitliche Datenschutzrichtlinie für Europa"
Jan Philipp Albrecht, MdEP (Bündnis 90/Die Grünen)

14:45 Uhr
Impulsreferat "Bedrohungslage für Unternehmen"

Dr. Thomas Kremer, Vorstand für Datenschutz, Recht und Compliance, Deutsche Telekom AG

15:15 Uhr Kaffeepause

15:45 Uhr Podiumsdiskussion

Teilnehmer:

  • Wolfgang Bosbach, MdB, Vorsitzender des Innenausschusses des Bundestages
  • Prof. Harald Otto Schweizer, Ph.D.
  • Dr. Hans-Georg Maaßen, BfV
  • Dr. Alexander Dix, Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
  • Dr. Thomas Kremer, Telekom
  • André Schulz, BDK

Moderation: Werner Sonne, Journalist

17:15 Uhr Fazit und Zusammenfassung

17:30 Uhr Stehempfang

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen
*
*

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*