Fotos: Christian Schmid und Franziska Meusel

Auftakt zur Europawahl 2014

Starke Voten aus Hamburg und Niedersachsen für die Kandidatur zum nächsten Europäischen Parlament

Erstellt am 06.11.2013

Am Samstag, den 02. November, bewarb sich Jan Philipp Albrecht bei dem Grünen Landesverband Hamburg um das Votum für die Kandidatur um einen vorderen Listenplatz für die im Mai 2014 anstehende Wahl zum Europäischen Parlament. Mit einem Ergebnis von 97 Prozent war die Freude über die große Zustimmung und Unterstützung der bisherigen politischen Arbeit sehr groß.

Am darauf folgenden Sonntag, den 03. November, wurden Jan Philipp Albrecht und Rebecca Harms gemeinsam mit einem Votum des Grünen Landesverbandes Niedersachsen auf dem Parteitag in Celle ausgestattet. Auch hier wurde mit großer Zustimmung die Arbeit der Abgeordneten wertgeschätzt und die Unterstützung für die vordere Listenkandidatur zum Ausdruck gebracht.

Jan Philipp Albrecht freut sich sehr über die Votierungen und darauf als norddeutscher Abgeordneten in einen spannenden Europawahlkampf zu gehen. Grüne Kreisverbände können sich gerne schon jetzt mit Terminanfragen für Wahlkampfaktionen und - Veranstaltungen an das Regionalbüro in Hamburg wenden. Neben den parlamentarischen Schwerpunktthemen rund um den Datenschutz und die Netzpolitik, soll auch die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus- und Rechtspopulismus zentral im Wahlkampf befasst werden.

 

Auswahl Presseecho:

KN - Hamburgs Grüne nominieren Albrecht für Europa-Bundesliste

Hamburger Abendblatt vom 02.11.2013

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen
*
*

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*