Twitter-Kommentar zu #EPvsOrban

Twitter-Kommentar zu #EPvsOrban Auf vielfachen Wunsch stelle ich meinen Twitter-Live-Kommentar von der mit Spannung erwarteten Begegnung zwischen Europäischem Parlamemt und dem ungarischen Ministerpräsidenten Victor Orban nochmal für alle zum nachlesen zur Verfügung (Beitragsreihenfolge von unten nach oben, gesendet am 18.1.2012 zwischen 17 und 19:30 Uhr). Bild und Ton zum Kommentar (also der offizielle Mitschnitt des Geschehens) sind auf den Seiten des Europäischen Parlaments mit dem entsprechenden PlugIn abrufbar.

Erstellt am 19.01.2012

Twitter-Live-Kommentar 

Mitschnitt des Geschehens auf der Seiten des Europäischen Parlaments

 

——

Weitere Matches können regelmäßig auf den Webseiten von Europäischem Parlament, EU-Kommission & EuroparlTV live verfolgt werden. #EPvsOrban

3) An ihren Leistungen können die Spieler aller Fraktionen sicher noch deutlich arbeiten. Eine Glanzleistung war das nicht. #EPvsOrban

2) Orban hat sich extrem schlecht auf das Match vorbereitet und sich selbst demontiert. Kein Angriff konnte abgewehrt werden. #EPvsOrban

Das Spiel zeigt: 1) Das Europäische Parlament kann Schlammschlacht in 22 Sprachen. Auch wenn Rudelbildung noch fehlt. #EPvsOrban

… Dany hält die Abschiedsrede für den geschlagenen Chauvinisten und Nationalisten. Das Spiel ist aus. EP eins.. Orban nuuulllll #EPvsOrban

… Zum Schluss treten Swoboda, Verhofstadt, Dany und der Schiri nochmal nach und halten Orban alle Fehler vor … #EPvsOrban

… Betreten verfolgt die Menge seine Bankrotterklärung und spendiert wohlwollend Applaus für die desaströre Vorstellung… #EPvsOrban

.. dann sackt er zusammen und gesteht seine Niederlage stolpernd ein. “In dieser einzigen Frage” kann er nachgeben. Das war’s. #EPvsOrban

..Dann versucht er nochmal, Freund von Feind zu trennen und für sich zu werben. Ein letztes Mal hällt er den Nationalismus hoch.. #EPvsOrban

… Und dann kündigt die Ratspräsidentschaft die Rückkehr Orbans in den Ring an. Schwankend nimmt der sich seine Gegner vor … #EPvsOrban

… mit gewohnter Klarheit schärft sie nochmal die Klingen der Orban-Kritiker und reklamiert einen Etappensieg für sich… #EPvsOrban

… Sooo, da sind wir wieder bei #EPvsOrban. Nach etlichen weiteren Runden Schlammschlacht meldet sich Kommissions-Vize Reding zu Wort …

… Für eine kurze Husten- und Bronchialteepause unterbreche ich die Berichterstattung bis zur Schlussrunde mit Orban … #EPvsOrban

… Jetzt nochmal die SPDlerin Sippel mit einer geschliffenen Analyse der Spielfehler von Orban, Kommission und Rat. Verhallt… #EPvsOrban

… Konservative und Sozialdemokraten tauschen gewohnte Standardschläge aus. Die anderen Fraktionen haben kein Material mehr.. #EPvsOrban

… Der Schiri gibt bekannt, dass die bereits überzogenen 45 Minuten nur der Anfang der Nachspielzeit sein werden … #EPvsOrban

… Orban selbst kommt nach dem frühen K.O. wieder langsam zu sich und könnte die letzte Runde nochmal seine Kräfte sammeln… #EPvsOrban

… Die Arsenale beider Seiten sind weitgehend verschossen. Wundenleckend wird noch überreifes Gemüse hin- und hergeworfen… #EPvsOrban

… Doch dann eine echte Geheimwaffe der Orban-Gegner: Sophie In’t Veld schwingt das brennende Schwert des Artikel 7-Verfahrens.. #EPvsOrban

… nochmals ein Beruhigungsversuch ungarischer Sozialdemokraten mit seichter Kritik an Orbans Politik. Wenig Neues… #EPvsOrban

… Dritte Runde, Aufschlag EVP – der maltesische Innenexperte Busuttil verbittet sich jede Handlung und plädiert fürs Warten… #EPvsOrban

… doch der Schiri ist von seiner Pressekonferenz zurück und lässt keine Pause zu. Kollegin Alfaaano pöbelt den Vorredner an… #EPvsOrban

… Am Ende der zweiten Ründe rennt ein aufgebrachter Patriot der Lega Nord in den Ring und opfert sich für Orban… Auszeit!! #EPvsOrban

… Die Verwirrung nutzt die schlagkräftige Grüne Ulrike Lunacek für einen geschulten Schlag im Sinne der Minderheiten Ungarns. #EPvsOrban

… 15 Kollegen zeigen CSU-Weber die blaue Karte und wollen die Unabhängigkeit der Justiz bezweifeln. Der Schiri ist überfordert. #EPvsOrban

.. Jetzt wird es wirr im Saal. Kollege Alvaro muss laut Spielregel Rückfrage an Weber dem Sozialdemokraten López-Aguilar stellen. #EPvsOrban

… in der aufgeheizten Stimmung werden persönliche Beleidigungen ausgetauscht. Aber noch keine Rudelbildung. .. #EPvsOrban

… Als Vertreter der “versammelten Linken” wird Webers Rundumschlag von Alexander Graf Lambstorf pariert. Verrückte Welt. .. #EPvsOrban

… Der Ersatzschiri weist ihn zurecht, als die “versammelte Linke” plötzlich geschlossen aufspringt und die Situation eskaliert. #EPvsOrban

… jetzt wird’s nochmal spannend. Der bayrische Jungkonservative Weber versucht es mit einem Tarnangriff als Differenzierer … #EPvsOrban

… Peinlich berührt sortiert der stark angeschlagene Orban seine Gedanken, während die extreme Rechte ihn für sich vereinnahmt. #EPvsOrban

… eine gute Vorlage für die Grüne Sargentini, die Orban eine gefährliche und entlarvende Warum-Spitze hinterherschickt… #EPvsOrban

… Dann aber steigt gnadenlos die liberale Innenexpertin Weber in den Ring und malt das Bild eines rechtsstaatlichen Exodus… #EPvsOrban

.. Angesichts der krachenden Niederlage Orbans versucht ein mitfühlender ungarischer Sozialdemokrat die Situation zu beruhigen… #EPvsOrban

Akribisch versucht der Vertreter von Orbans Partei die geworfenen Argumente nach ihrer Detonation zu entschärfen. Vergeblich… #EPvsOrban

… Nach gefühlter Verschnaufpause geht es in Runde 2. Die ungarischen Konservativen versuchen es mit einem Befreiungsschlag. #EPvsOrban

… ist es doch tatsächlich die absolut extreme und demokratiefeindliche Rechte, die Orban als einzige zu Hilfe eilt… #EPvsOrban

… Nachdem selbst der britische Rechtskonservative mehr Angriff als Verteidigung für Orban übrig hatte … #EPvsOrban

… Der Schiri muss ihre schmerzhafte Auflistung jeglicher Verletzungen unterbrechen und läutet das nahende Ende von Runde 1 ein. #EPvsOrban

… Hinterbänkler ins Feld. Ihm folgt die französische Kommunistin Vergiat, die Orban nur noch schwerlich wahrnimmt… #EPvsOrban

… Alle wissen: Nun können nur noch die Rechtsextremen dem angeknacksten MP die Ehre retten. Doch die führen einen schwachen… #EPvsOrban

… Ein letztes Aufbäumen verbliebener Orban-Anhänger, doch Dany lässt sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen… #EPvsOrban

… um ihm sogleich Gnade anzubieten und galant den Abschluss zu finden. Die linke Hälfte der Halle tobt. … #EPvsOrban

… dann der ultimative K.O.-Schlag: Dany schwingt de Chavez-Keule und lässt Orban in der Repressionismus-Ecke zusammensinken… #EPvsOrban

Dany le Rouge vereint Merkel, Clinton und Barroso in der linken Front und schießt Pfeile der Empörung in Richtung Orban… #EPvsOrban

… davon angestachelt dreht Verhofstadt richtig auf und bringt die Menge zum Kochen. Der richtige Zeitpunkt für den roten Dany! #EPvsOrban

… Und holt zur Brachialkritik am Nationalisms Orbans aus. Die Rechte hart getroffen schnappt mit Knuddel-Posselt nach Luft… #EPvsOrban

… Davon ermutigt wirft sich auch der Liberalenguru Verhofstadt ins Getümmel und wirft mit einer langen Kritikerliste … #EPvsOrban

… galant pariert dieser sogleich eine Kommunismus-Nebelkerze des düpierten Dole… #EPvsOrban

… Da springt der just gekrönte Chef-Sozialist Swoboda in den Ring und holt mit dem Zepter der Freiheit im Namen Havels aus… #EPvsOrban

… Dementsprechend milde schwadroniert der konservative Teamführer Dole daher und spielt die Spannung herunter… #EPvsOrban

… und natürlich durch die Kommission. Die Menge auf der rechten jubelt ihrem Star zu, während der Rest wütend schnaubt… #EPvsOrban

… doch dann ein schneller schwerer Schlag: Orban rechtfertigt die Verfassung mit der fehlenden Beanstandung durch die Justiz… #EPvsOrban

… um dann sogleich schrittweise in die Offensive zu gehen. Durch… Nichts! Er tut nichts. Überraschung in der Menge… #EPvsOrban

… doch Orban, der sich während des Vorgeplänkels ordentlich warm machen konnte, pariert zunächst mit geschultes Lamentieren… #EPvsOrban

… sogleich holt Chefankläger Barroso zum lückenlos von Coach Reding vorbereiteten Auftakt aus. Erster Applaus brandet auf … #EPvsOrban

Nachdem Schiri Schulz das Spiel eröffnet, führt die Ratspräsidentschaft den ungarischen MP in den Ring des Europaparlaments… #EPvsOrban

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen
*
*

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*