,

Fraktionsanhörung: Demokratischer Diskurs 2.0

Wie verändert sich Medienkonsum, wie sieht Qualitätsjournalismus der Zukunft aus und wer finanziert ihn? Wie beeinflussen neue Medien und technologische Trends Kampagnen und Wahlkämpfe? Um „Potenziale und Herausforderungen in einer neuen Ära der Kommunikation“ drehte sich die Diskussion der Grünen Europagruppe im Europäischen Parlament am 7. Juni 2017. Hauptredner Rasmus Kleis Nielsen vom University of Oxford Reuters Institute for the Study of Journalism gab den Anstoß zu Debatten über digitale Trends, die Krise des traditionellen Journalismus und Wahlkampagnen.
Mehr gibt es hier
Debatte nachhören
Rasmus Kleis Nielsen, Annika Sehl, Alessio Cornia: Public Service News and Digital Media