,

Ja zu Europa, Mut zur Veränderung!

© Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Das europäische Friedensprojekt gehört zu den wichtigsten Errungenschaften der Nachkriegszeit. Doch das friedliche und solidarische Miteinander wird heute mehr denn je in Frage gestellt. Unter den Mitgliedstaaten fehlte es in den vergangenen Jahren an Solidarität beim Umgang mit den europäischen Krisen. Für diese nationalen Versäumnisse muss häufig Brüssel als Sündenbock herhalten. Das Brexit-Referendum hat diesen Unmut gegenüber der EU drastisch zugespitzt und war ein Schock für alle Europäer*innen.

Wir Grüne glauben, dass wir eine friedliche Zukunft Europas nur gemeinsam erhalten können. Deshalb haben wir uns gestern, am 05. September 2016 in einergemeinsamen Erklärung der Grünen Fraktionen imEuropaparlament und imBundestag klar zu Europa bekannt. Wir fordern eine Stärkung des demokratisch gewählten EU-Parlamentes, eine solidarische Flüchtlingspolitik, eine Reform der Wirtschafts- und Währungsunion und ein klares Bekenntnis zu europäische Werten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.